Vereinsziele

Der Meininger Dampflok Verein entstand im Jahr 1999 auf Intiative engagierter Eisenbahnfreunde aus dem Dampflokwerk Meiningen und dem regionalen Umkreis. Als letztes großes Instandhaltungswerk für Dampflokomotiven in Europa steht das Werk oft im Fokus der Öffentlichkeit - bei den Dampfloktagen, bei öffentlichen Führungen, bei Konzerten und bei Sonderfahrten. Alle diese damit verbundenen Aufgaben lassen sich nicht immer mit den Möglichkeiten eines wirtschaftlich arbeitenden Eisenbahnwerkes verbinden und so wurde unser Verein aus der Taufe gehoben. Wir unterstützen als Eisenbahnfreunde bei vielen Gelegenheiten und pflegen und präsentieren die historischen Fahrzeuge im Werk, bei Eisenbahnfesten und Sonderfahrten. Wir sind fest mit unserer Heimatregion und der Stadt Meiningen verwurzelt und freuen uns, wenn wir Besuchern einen Blick in die Welt der Dampflokomotiven und der früheren Reisekultur bieten können. Unsere Vereinsmitglieder bewirten die Gäste und stellen bei Führungen die Arbeit des Dampflokwerkes vor. Wir pflegen die Werkslok 50 3501 und die historischen Reisezugwagen. Es werden eigene Reisezugwagen aufgearbeitet und bei Sonderfahrten eingesetzt. Ein Archiv mit Eisenbahnlitertatur und Dokumenten wird gepflegt. Und natürlich wird auch mal zusammen geklönt und gefachsimpelt. Wenn Sie Fragen haben und mehr über uns wissen wollen, sprechen Sie uns bei Gelegenheit in Meiningen an.

Wir freuen uns über ihr Interesse