Über uns



Über uns

Es gibt viele Gründe, um nach Meiningen zu kommen. Neben dem Theater, dem Schloß Elisabethenburg oder den repräsentativen Villen und Bankgebäuden sowie dem Marktplatz gibt es schöne Parkanlagen sowie Bau- und Kulturdenkmale - eingebettet in der hügeligen Landschaft Südthüringens, dass man sie für eine Modelleisenbahnanlage nachbauen möchte. Für die Entwicklung der Stadt in den letzten einhundertfünfzig Jahren war aber die Eisenbahn nicht nur für das Reisen sondern auch für die Reparatur von Schienenfahrzeugen ein großer Wirtschaftsfaktor. Heute befindet sich in Meiningen mit dem Dampflokwerk als Teil der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH das letzte große Werk in Europa, in dem Dampflokomotiven und Ihre Komponenten instandgesetzt werden. Neben dem traditionsreichen Standort als Bahnwerkstatt ist das Dampflokwerk auch Arbeitgeber, Veranstaltungsort und Identifikationsort für die Stadt Meiningen. Im Jahr 1999 wurde auf Initiative der damaligen Werksleitung von Mitarbeitern des Werkes, dem damaligen Bürgermeister und dem Fremdenverkehrsverein der Stadt der Meininger Dampflok Verein e.V. gegründet. Insbesondere die Erhaltung der Werksdampflok 50 3501 und des historischen Wagenparks, die öffentliche Präsentation der Fahrzeuge auf Sonderfahrten in unserer Heimat und die Unterstützung von Veranstaltungen wie den Dampfloktagen, den Dampflokkonzerten oder öffentlichen Führungen hat sich der Verein als Aufgabe gestellt. Wann besuchen Sie uns in Meiningen? Nicht nur das Dampflokwerk, sondern auch die ehem. Residenzstadt im Werratal ist in jedem Fall einen Besuch wert.